Informationen - Liste

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

anlässlich der heute beginnenden Ferienwochen wünsche ich Ihnen von Herzen einige erholsame Ferien- und Feiertage.

Die zurückliegenden Wochen mit den zwischen Präsenz-, eingeschränktem Regelbetrieb, Distanzunterricht und vollständiger Schulschließung wechselnden Phasen haben den Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften und den Eltern viel Energie und Geduld abverlangt.
Dass wir das Europagymnasium „Walther Rathenau“ alles in allem als sicheren Lernort erleben und das Unterrichtsgeschehen so aufrechterhalten konnten, wie es die Inzidenzwerte in unserem Landkreis zuließen, ist dem disziplinierten und rücksichtsvollen Verhalten aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft zu verdanken. Dafür danke ich Ihnen allen sehr herzlich!

...

2021 von

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb vom Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt:

Homepage - Ministerium für Bildung Sachsen-anhalt

Aktuelle Informationen zu Positivtests und Quarantäneverfügungen vom 15.04.2021:

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

leider zwingt uns die aktuelle Situation in unserem Kollegium im bestehenden Wechselunterricht zu weiteren, hoffentlich nur kurzfristigen Einschränkungen.

Aktueller Stand am Freitagmorgen:

Bisher betroffen sind:

  • die Klassen 8d (beide Gruppen),
  • 10c, 9c, 6c (jeweils die Gruppen 2 bzw. B) und
  • die Kurse 12CHE1 und 12BIO1

...

2021 von

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

Bitte beachten Sie:

Ab Montag, 12. April gilt die Testpflicht für alle.
Nähere Informationen haben Sie durch Ihre Klassenleiterinnen/Klassenleiter erhalten.
Angekündigt ist zudem ein Elternbrief des Ministers.

2021 von

Schulspezifischer Hygieneplan des Europagymnasiums „Walther Rathenau“ Bitterfeld gültig ab 01.03.2021

Aktualisierung auf der Grundlage des „Rahmenplanes-HIA-Schule“ vom 22.02.2021, sowie der Vierten VO zur Änderung der Neunten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Während des Schulbetriebs gilt: (HIA, P. 4)

bei Regelbetrieb:

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, Infektionsschutz, Hygienemaßnahmen, Einhaltung und Dokumentation eingerichteter Kohorten

bei eingeschränktem Regelbetrieb:

  • Aufteilung der Klassen, rechtzeitige Information darüber an Eltern und Schüler
  • Wechsel von Präsenzunterricht in der Schule mit erhöhten Infektionsschutzmaßnahmen und selbstständigem Lernen zu Hause; täglicher Wechsel der eingerichteten Gruppen
  • strikte Einhaltung des Mindestabstands und der gebildeten Kohorten

bei Schulschließung mit Distanzunterricht:

  • wird befristet vom Gesundheitsamt angeordnet, Notbetreuung für Jg. 5 und 6 wird sichergestellt

Die Form des Schulbetriebs wird jeweils donnerstags vom Ministerium für Bildung für die folgende Woche festgelegt.

2021 von