2021 - Aktuelle Informationen zum neuen Infektionsschutzgesetz

von

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb vom Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt:

Homepage - Ministerium für Bildung Sachsen-anhalt

Das neue Infektionsschutzgesetz, gültig ab 23.04.2021

kann zu recht kurzfristigen Entscheidungen über Schließung oder Öffnung der Schule führen. Wir werden euch/Sie immer so schnell wie möglich an dieser Stelle und in der aktuellen VP-App informieren.

Für Montag, 26. April, müssen wir auf offizielle Ansage warten. Die Zahlen sprechen recht verschiedene Sprachen.

Kommt keine neue Information, gehen wir davon aus, dass wir wie bisher weiter arbeiten, d.h. die Gruppen 2 bzw. B beginnen die Woche mit Präsenz, die anderen kommen am Dienstag.

Grundsätzlich gilt:

  • Die Abiturprüfungen finden wie geplant statt. Vorbereitende Konsultationen in den Prüfungsfächern und -kursen sind ebenfalls weiterhin möglich.
  • Der Unterricht im Jahrgang 11 wird so wie bisher fortgesetzt. Dieser Jahrgang wird als Abschlussjahrgang im Sinne des Gesetzes angesehen.
  • Notbetreuung für die angemeldeten SuS aus den Jahrgängen 5/6 wird weiterhin angeboten.
  • Auch bei Schließung behalten wir den eingeführten Gruppenrhythmus bei.
    (Mo 26.4. beginnen die Gruppen 2 / B, Montag 3.5. die Gruppen 1 / A,…)

 

Dr. Eckert
Schulleiter

Bitterfeld, 23.04.2021

Zurück