Europagymnasium Bitterfeld - 2014-10-10 SB91 - Premiere Die Physiker + Schaurige Taten am Gymnasium in - Textversion



Sprungmenue:
  1. Zur Suche 
  2. Zum Inhaltsbereich 
  3. Zur Hauptnavigation 
  4. Impressum, Sitemap, .... 

Europagymnasium "Walther Rathenau" Bitterfeld

Veranstaltungen

Anmeldung:

Benutzername:

 
Passwort:

 

Schaurige Taten am Gymnasium in Bitterfeld

Auch in diesem Jahr feiert die Schulbühne 91 die Premiere eines neuen Stücks, diesmal war es Dürrenmatts "Die Physiker". Bis zur Premiere waren intensive Vorarbeiten nötig, wie umfangreiches Texte lernen, wiederholtes Üben von schauspielerischen Szenen mit ausdruckstarken Darbietungen sowie das Beschaffen von Kostümen und Requisiten. Am Freitag, den 10.10.2014, war es nun soweit. In der gut besuchten Aula unsers Gymnasiums gelang es der Theatergruppe vor einem interessierten Publikum mitreißend darzustellen, dass die Wissenschaftler für die Nutzung ihrer Erfindungen mit verantwortlich sind und zum Schutz der gesamten Menschheit ihr Wissen nicht bedingungslos preisgeben dürfen. Dazu müssen sie auch ungewöhnlich Wege, die große persönliche Entbehrungen bedeuten können, beschreiten. Am Samstag, den 11.10.2014, führte die Theatergruppe dieses Theaterstück bereits ein 2. Mal auf.

2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild01 2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild02 2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild05

Erster Akt

Ort: Salon einer privaten Nervenanstalt. Was das Irrenhaus betrifft, so waren hier einst sämtliche Patienten der Gründerin und heutigen Leiterin der Anstalt, Fräulein Dr. med. Mathilde von Zahnd, untergebracht. Im Hintergrund: drei Türen, die vom Salon aus in drei Krankenzimmer führen. Im Salon selbst halten sich meistens drei Patienten auf, Physiker. Harmlos, liebenswert, lenkbar. Sie gäben wahre Musterpatienten ab, wenn nicht kürzlich Bedenkliches, geradezu Grässliches vorgekommen wäre. Einer von ihnen erdrosselte vor drei Monaten eine Krankenschwester und nun hat sich der gleiche Vorfall aufs Neue ereignet. So ist denn wieder die Polizei im Hause. Der Salon ist deshalb mehr als üblich bevölkert. Die Krankenschwester liegt auf dem Sessel, in tragischer Stellung. Es ist nicht zu übersehen, dass ein Kampf stattgefunden hat. Im Salon steht Oberschwester Marta Boll, der Kriminalinspektor Richard Voß und zwei Polizisten betreten den Raum.

2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild04 2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild03 2014-10-10 Premiere - Die Physiker - Bild06

Besetzung

Fräulein Doktor Mathilde von Zahnd
Oberschwester Marta Boll
Schwester Monika Stettler
Leiche Irene Straub
Oberpfleger Uwe Sievers

Anne Sophie Kubitschek
Laura Zschieschang
Nina Roos
Claudia Schönfelder
Tom Richter

Pfleger Murillo
Pfleger Mc Arther
Herbert Georg Beutler genannt Newton
Ernst Heinrich Ernesti genannt Einstein
Johann Wilhelm Möbius
Missionar Oskar Rose

Renée Styra
Anja Schmidt
Josephine Zängler
Ole Zachlod
Morris Krause
Jonas Rudolph
Frau Missionar Lina Rose
Deren Söhne:
Adolf-Friedrich Rose
Wilfried-Kaspar Rose
Jörg-Lukas Rose
Vanessa Güsewell

Tom Richter
Maria Schönberger
Claudia Schönfelder
Kriminalinspektor Richard Voß
Polizist Guhl
Polizist Blocher
Gerichtsmediziner
Souffleuse
Robert Hennig
Sidney Winzer
Isabell Piller
Christoph Flenner, Anja Schmidt
Kira Sittig
Technik


Programm
Assistenz
Lucas Hollstein
Marvin Endt
Ole Trommer
Robert Hennig
Vanessa Güsewell
Kira Sittig
Regie und Leitung Julia-Barbara Lorenz-Flenner

 zurück


nach oben