Europagymnasium Bitterfeld - 2013-01-18 Kompaktkurs Wintersport + Erlebnisreiche Tage auf dem Weißseegletscher - Textversion



Sprungmenue:
  1. Zur Suche 
  2. Zum Inhaltsbereich 
  3. Zur Hauptnavigation 
  4. Impressum, Sitemap, .... 

Europagymnasium "Walther Rathenau" Bitterfeld


Anmeldung:

Benutzername:

 
Passwort:

 

Erlebnisreiche Tage auf dem Weißseegletscher vom 18.01 bis 24.01.2013

Schneemann

Donnerstagabend trafen wir uns an der Schule um endlich nach Österreich zu fahren. Wir freuten uns auf eine Woche Skifahren auf dem Weißseegletscher in Uttendorf.

Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir am Freitagmittag unsere Unterkunft, das Berghotel "Rudolfshütte" mitten im Skigebiet auf 2315 Metern. Bald konnten wir auch unsere Hütte beziehen, allerdings mussten wir dafür unser Gepäck wieder einige Höhenmeter nach unten transportieren. Diesen An- bzw. Abstieg galt es nun jeden Tag mehrmals zu überwinden und das bei Wind und Wetter.

Unser erster Skitag begann auf einem Übungshang, die Geübten von uns machten sich wieder mit dem Sport vertraut und die Anfänger konnten erste Erfahrungen sammeln. Bald bekamen wir dann die Möglichkeit freiwillig die die rote Piste als Gruppe bezwingen. Tag für Tag wurden Fortschritte festgestellt, auch die Anfänger fuhren immer sicherer.

Leider war das Wetter die Woche über nicht so gut, oft war es ziemlich stürmisch oder nebelig, wodurch wir oft nicht wirklich sahen, wohin der Weg uns führte. Dennoch konnte der gesamte Kurs bei den Leistungskontrollen gute Ergebnisse erzielen und alle blieben unverletzt.

Natürlich fuhren wir nicht den ganzen Tag Ski, die Nachmittage und Abende verbrachten viele von uns im Hotelschwimmbad oder wir saßen am Abend alle zusammen und hatten immer etwas zu lachen.

Viel zu schnell ging die Woche vorüber, am Donnerstag fuhren wir zum letzten Mal lustig verkleidet gemeinsam die Pisten herunter, nachdem wir alle die Skitaufe erhalten hatten. Hierbei brachen wir ausnahmsweise Skiregel 11 und aßen gelben Schnee. Am Abend traten wir nach einem letzten gemeinsamen Abendessen im Ort die Heimreise an.

Wir werden diese Woche in schöner Erinnerung behalten. Deshalb wollen wir uns bei unseren Lehrern M. Tinneberg, E. Jentzsch, K. Prochnow und den weiteren Betreuern bedanken, die uns diese tolle Woche ermöglicht haben.

Luisa Radajewski

Kompaktkurs Wintersport

Kompaktkurs Wintersport

Kompaktkurs Wintersport

 zurück


nach oben